LieLa Basiskurs

Der LieLa Basiskurs richtet sich an Fremdsprachige, die noch gar nicht oder nur sehr wenig Deutsch verstehen und sprechen. Immer wieder besuchen auch Menschen den Kurs, denen es in «normalen» Deutschkursen nicht gelungen ist, eine rudimentäre Sprachkompetenz zu erwerben. Auch bei stark traumatisierten Personen konnten grosse Erfolge beobachtet werden, die weit über den blossen Spracherwerb hinausgehen. Es ist nicht notwendig, dass die Menschen lesen und schreiben können, um am Liela Basiskurs teilnehmen zu können.

Der LieLa Basiskurs wird nach der Methode «Neues Lernen» durchgeführt. Diese Methode wurde über 30 Jahre in privatwirtschaftlichen und schulischen Kontexten angewendet und kontinuierlich weiterentwickelt. Zuletzt wurden Elemente aus dem Improtheater in das Programm integriert.

Thematisch orientierien sich die Inhalte des LieLa Basiskurses nach den Bedürfnissen der Neuankommenden. Das Zurechtfinden in einer Unterkunft, der Gang zum Arzt und aufs Amt, das Vorankommen in der Stadt und die Herausforderungen beim Einkaufen bilden die Schwerpunkte.

Das LieLa Kursmaterial wird komplett in einem Koffer geliefert. Die Methode «Neues Lernen» stellt hohe Ansprüche an das Kursmaterial. Ohne entsprechendes Unterrichtsmaterial ist eine Durchführung undenkbar. Es braucht eine Vielzahl an Karten und Kärtchen, Postern und Spielbrettern, sowie Würfel, Spielmarker, Knete und noch Einiges mehr. Alles ist in dem Koffer zu finden. Die Produktion des Koffers zum angebotenen Preis wäre ohne die grosszügige Unterstützung einer Stiftung nicht möglich gewesen.

Der Inhalt des Koffers:
4 Handbücher
4 Dialoge
30 Poster
12 Brettspiele (4fach = 48)
600 Bildkarten A4
500 Kärtchen A7 (4fach = 2000)
Zusatzmaterial für Spiele (Würfel, Knete, Spielmarker, Luftballons,…)

 

Die LieLa Dialoge bilden das Kernstück jeder Kurswoche. Die liebevoll illustrierten Dialoge sind zusammen mit Arbeitsblättern und den Abbildungen in den 4 Dialogheften zu finden. Jede/r Kursteilnehmer/in braucht ein solches Heft. In unserem Onlineshop können die Hefte kostengünstig bestellt werden. zum Shop

Um LieLa Basiskurse nach der Methode «Neues Lernen» durchführen zu können, ist eine entsprechende Ausbildung nötig. Da der Einsatz des Materials ohne qualifizierte Kursleitung sinnlos ist, wird der Koffer nur an Menschen abgegeben, die über eine solche Ausbildung verfügen.

Die Ausbildung zum/r LieLa Kursleiter/in oder LieLa Trainer/in dauert in der Regel 2 Wochen und wird als Hands-on-Kurs zusammen mit einem LieLa Basiskurs durchgeführt. Näheres erfahren Sie bitte von Walter Noser (walter.noser@liela.li)

    ► Ziele des Projektes "Liechtenstein Languages

    Wer ist "Liechtenstein Languages"?

    NEU: LieLa Alpha

    IN VORBEREITUNG: LieLa Plus – der Fortsetzungskurs

    "Liechtenstein Languages" – Information in English